Home      English
 
11.01.2017 21:24 Alter: 40 days

Aktuell:

Festliche Tage Alter Musik

Am 27. Januar 2017 wird das Klangforum Wien im Rahmen der Festlichen Tage Alter Musik u.a. das Adagio aus Ernst Kreneks Symphonischer Musik für neun Soloinstrumente op. 11 und Pentagramm op. 163 im Wien Museum aufführen.

Gemeinsam mit dem Forum Voix Étouffées widmet das Klangforum Wien dieses Konzert „jenen Komponisten, deren Werk von den verschiedenen Totalitarismen des 20. Jahrhunderts unterdrückt worden ist. Auf dem Programm dieses Konzerts stehen Werke von Autoren, die wesentlich zur Formung unseres Begriffs von Moderne beigetragen haben“, wie Sven Hartberger im Geleitwort zum Programmbuch erklärt.

Krenek, der 1938 ins US-amerikanische Exil fliehen musste und danach nie wieder an seine Erfolge in Europa anknüpfen konnte, schrieb die Symphonische Musik 1922 in Berlin. 1920 war er seinem Lehrer Schreker in die Hauptstadt gefolgt, war dort aber schon bald u.a. mit Ferruccio Busoni, Eduard Erdmann und Hermann Scherchen in Kontakt. Wie sich Krenek später in seinen Memoiren erinnert, ist der „zweite Satz meiner Symphonischen Musik für neun Instrumente (Opus 11) (…) ein ausgedehntes Adagio mit einer langen, fugenartigen Einleitung für Streicher und verschiedenen, davon abgeleiteten Passagen, wobei die Coda in eine rondoartige Paraphrase des thematischen Materials aus dem ersten Satz übergeht. In beiden Sätzen wurden beachtliche Versuche unternommen, mit traditionellen Strukturschemen zu brechen, und spätere Aufführungen der Komposition schienen zu beweisen, daß diese Versuche erfolgreich waren. Das ganze Stück hindurch blieb ich dem komplexen kontrapunktischen Stil treu, den ich in meinem ersten Streichquartett verwendet hatte und der ein charakteristisches Merkmal meiner gesamten musikalischen Produktion zu sein scheint.“ Pentagramm entstand aus einem 1952 für das Kölner Bläserensemble komponierten und unveröffentlicht gebliebenen Quintett op. 130, dessen erste drei Sätze Krenek erweiterte und einer gründlichen Revision unterzog. Lediglich der vierte Satz ist von der ursprünglichen Fassung erhalten geblieben.

Festliche Tage Alter Musik III – „Voix Étouffées“
27.1.2017, 20.00 Uhr
Wien Museum (Karlsplatz)
Klangforum Wien

Tickets: 24,- €
Wir empfehlen den Festivalpass:
Alle fünf Konzerte für 69,- € / erm. 34,50 €

Das ausführliche Programmbuch zu den Festlichen Tagen Alter Musik gibt es hier.